10er-Karte Medizinische Trainingstherapie mit individuellem Trainingsplan

120,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3 Werktage

  • SW10017
Das Medizinische Muskelaufbautraining (MAT) ist ein entscheidender Bestandteil der... mehr
Produktinformationen "10er-Karte Medizinische Trainingstherapie mit individuellem Trainingsplan"

Das Medizinische Muskelaufbautraining (MAT) ist ein entscheidender Bestandteil der Rehabilitation von Patienten mit orthopädisch-traumatologischer und kardiologischer Indikation. Das MAT wird im Reha-Fit Marburg im Rahmen der ambulanten Rehabilitation und als Behandlung über verschiedene Rezepte (z.B. KGG, D1) angeboten.


Ziel der funktionellen Nachbehandlung ist es, eine rasche Gebrauchsfähigkeit des Patienten wiederherzustellen. Das Erreichen der Gebrauchsfähigkeit beinhaltet eine schnelle
Alltags- und Arbeitsfähigkeit, für den Patienten häufig noch zusätzlich eine Sportfähigkeit.

Die Komplexität des menschlichen Stütz- und Bewegungsapparates und seiner neuromuskulären Einflüsse spiegelt sich im Aufbau des MAT wider.

Die Prinzipien der klassischen Trainingslehre aus der Sportwissenschaft wurden auf die des rehabilitativen Trainings übertragen:

1.
Erwärmung

2.
Koordinationsübungen

3.
Kräftigungsübungen

4.
Dehnung und Abwärmen

Modifizierungen des Aufbaus des MAT – abhängig vom Alter, der Bewegungserfahrung und des Trainingszustandes des Patienten sowie der Diagnose und des aktuellen Funktionszustandes des betroffenen Bereiches – sind selbstverständlich.

Die methodischen Richtlinien des MAT werden zusätzlich dahingehend beeinflusst, dass muskuläre und neuromuskuläre Anpassungsvorgänge für Patienten im Vergleich zu Gesunden eher verzögert ablaufen.

In der Frühphase der Rehabilitation werden dem Patienten einfache Übungen angeboten. Später sind vermehrt alltags-, berufs- und sportmotorische Bewegungen auszuwählen, die der aktuellen Funktionsentwicklung des betroffenen Bereiches entsprechen.

Im weiteren rehabilitativen Verlauf gewinnen funktionelle Kräftigungsübungen an Bedeutung, die sich an der Funktion der atrophierten Muskulatur orientieren.

Im Rahmen der Behandlung begrenzt sich üblicherweise das Training im MAT auf eine Dauer von 1 bis 1,5 Stunden, bei einer wöchentlichen Trainingshäufigkeit von zwei- bis dreimal. Die Betreuung der Patienten im MAT erfolgt von Sporttherapeuten und Physiotherapeuten.

Weiterführende Links zu "10er-Karte Medizinische Trainingstherapie mit individuellem Trainingsplan"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "10er-Karte Medizinische Trainingstherapie mit individuellem Trainingsplan"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen